Was kostet Barf eigentlich?

Diese Frage stellst du dir vermutlich ebenfalls, denn sonst wärst du jetzt nicht hier. Du bist also neugierig auf’s Barfen, kannst dich aber nicht so richtig entscheiden, ob es für dich und deinen Hund überhaupt wirklich in Frage käme, oder? Vielleicht hast du dich auch schon längst entschieden. Trotzdem bist du hier. Neugierde ist ’ne gute Sache, aber hast du auch Mut? Es gibt eine kleine Infoserie, extra von mir für Barfinteressierte, die sich noch nicht sofort festlegen wollen (oder können). Du hast nun also die Wahl, Augen zu und wegrennen….oder zugreifen! Wie entscheidest du dich?

Hol‘ dir Koboldpost!

Inhalte

Die Infoserie Barfgedanken umfasst fünf Mails für insgesamt fünf Tage. Du bekommst also täglich einen Infohappen von Alfred frei Haus geliefert. Die Koboldpost aus Paradoxon bietet dir nicht nur Informationen zum Thema Hundeernährung, sondern auch die Möglichkeit auf eigens für ihre Abonnenten erstellte Inhalte und natürlich erzähle ich dir darin hin und wieder auch ein wenig über meine eigenen Produkte, Dienstleistungen und Projekte. Du kannst die Koboldpost (Newsletter) bei Bedarf jederzeit mit nur einem Klick wieder abbestellen (z.B. direkt nach Ende oder inmitten der Infoserie). Doch wer will das schon…

Die Infoserie und Koboldpost sind kostenlos!

Anmeldung

Um dich für die Infoserie Barfgedanken und die Koboldpost anzumelden, trägst du dich einfach in das Formular hier ein. Danach erhältst du eine E-Mail von mir, die dich um Bestätigung deiner Anmeldung bittet. Bestätigst du, weiß ich, niemand hat sich für dich ausgegeben und du möchtest die Infoserie wirklich erhalten. Wird deine Anmeldung nicht bestätigt, wird sie als ungültig gewertet und Kobold Alfred wird dir keine Post bringen.

Hat alles geklappt, erhältst du noch heute den ersten Brief von Alfred in deine Mailsammlung, außer es ist schon nach 23Uhr. Alfred trinkt dann Tee.

Vergiss nicht, deine Anmeldung zu bestätigen!

Besonderheiten

Es kann bei manchen E-Mail-Programmen passieren, daß die Mail mit dem Bestätigungslink zunächst versehentlich als Spam eingestuft wird. Solltest du nach zwei Stunden noch immer auf diese Mail warten, gucke also bitte auch einmal in deinem Spam-Ordner nach ihr!

Wirf einen Blick in deinen Spam-Ordner!

Im Januar 2020 geht es los!

…auf nach Paradoxon!