Willkommen bei Paradoxon

Hier erfahren Sie (fast) alles! Folgen Sie einfach munter den Buttons oder verwenden alternativ das obige Seitenmenü.

Ernährungsberatung für Tiere

Ja, sowas gibt es tatsächlich auch für Tiere. Sie haben im Prinzip nämlich ganz ähnliche gesundheitliche Problemzonen wie wir Menschen. Ebenso ist es auch kein Geheimnis, daß frisch zubereitete Mahlzeiten aus frischen Zutaten Fastfood weit überlegen sind. Fastfood ist quasi Fertigfutter. Jeder weiß es, kaum einem ist dies aber wirklich noch bewußt. Wir haben uns längst daran gewöhnt und bei den heutigen allgemeinen Arbeitsbedingungen ist es natürlich auch überaus praktisch. Die langfristigen Folgen einer Ernährung, die überwiegend aus Fastfood besteht, verdrängen wir selbstverständlich routiniert. Dies betrifft auch unsere geliebten Haustiere, sogar noch viel mehr als uns. Denn wir sind es, die über ihre Ernährung bis ins Detail entscheiden. Sie einfach auf Jagd zu schicken, wäre nicht mehr gesetzeskonform. Doch wußten Sie, daß es Fertigfutter für Hunde erst seit etwa 1860 gibt? Es begann nämlich alles mit Hundekeksen. Dann kam jemand auf die Idee, man könne Hunde vielleicht ausschließlich so ernähren. Das Ergebnis der Entwicklung kennen Sie.

Natürlich begründen sich nicht alle Erkrankungen eines Tieres zwingend auf dessen Ernährung und auch ein Zeit seines Lebens gesund ernährtes Tier kann schwer erkranken und sogar sterben. Denn Faktoren wie Genetik und Umwelteinflüsse spielen ebenfalls eine große Rolle. Doch warum nicht jene enge Verknüpfung von Ernährung und Gesundheit zu unseren Gunsten nutzen? Ernährung ist ein äußerst nützliches und erstaunlich flexibles Werkzeug.
Für die Erstellung eines Ernährungsplanes braucht es jedoch umfangreiches Wissen. Es beginnt mit Anatomie und Verdauungsphysiologie der jeweiligen Tierarten und ebenso gehört alles rund um das Thema Nährstoffe und deren Wechselwirkungen dazu. Zusätzlich braucht es Kenntnisse um diverse Erkrankungen und wie sie die Nahrungsansprüche eines Tieres verändern können und dann wäre da noch das Individuum. Selbst die ausgeklügelste Software oder Pauschalrezeptur kommt allerspätestens hier an ihre Grenzen.

Für genau all das gibt es den Tierernährungsberater. Ein solcher Berater setzt sich, quasi auf Bestellung, mit in Ihr Boot und übernimmt für Sie all die nervigen, anstrengenden und wissenschaftsorientierten Aufgaben. Lediglich anwenden müssen Sie es dann noch selbst und die Anleitung für Napfbefüller ist natürlich inklusive. Sehr praktisch, nicht wahr?

 weiter zu

Menü schließen