Challenge 2019

Alle notwendigen Infos zur Fach-Challenge auf Instagram & Facebook im Überblick.
#teb2019  +  @futterblatt

Teilnahmebedingungen

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen darf jeder, der aktiv und konkret Tierernährungsberatung anbietet oder in Ausbildung dazu ist und ein passendes Instagram-Profil führt. (Wer kein passendes Instagram-Profil führt, darf alternativ auch mit seiner Facebook-Unternehmens(!)seite teilnehmen.)
Dieses Profil (oder die Seite) muß dabei nicht zwingend alleinig auf die Dienstleistung Tierernährungsberatung ausgelegt sein. Entscheidend ist, die besagte Dienstleistung muß auf der Seite regulär enthalten sein.

z.B.: Tierernährungsberater, -ärzte, -heilpraktiker, -physiotherapeuten, -trainer, -züchter, -futterhändler usw.

Ort, Zeit und Kosten?

Die Challenge findet vom 19. Oktober bis zum 01. November 2019 und nur auf Instagram (alternativ Facebook) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, absolut freiwillig und erfordert keinerlei Anmeldung.

Wer Paradoxon-Tierernährungsberatung als Veranstalter auf Instagram markieren mag, verwende bitte: @futterblatt

Ablauf & Regeln

So funktioniert es!

Die Herausforderung geht über zwei Wochen, in denen täglich jeweils ein Beitrag zu einem vorgegebenen Thema auf der eigenen Facebook-Business-Seite selbst kreiert und veröffentlicht wird. Die Themen, deren Reihenfolge und der Hashtag sind vorgegeben. Die Beitragsgestaltung ansich ist frei und bleibt somit jedem selbst überlassen. Ob purer Text, mit/ohne Bild/Video, alles erlaubt.

Regeln

  • Nur ein Beitrag pro Tagesthema!
  • Der Hashtag dieser Challenge lautet #teb2019
  • optional: mich als Veranstalter auf Instagram markieren mit @futterblatt
  • Jeder teilnehmende Beitrag sollte den vorgegebenen Hashtag  der Challenge in Textform enthalten.
  • Die Reihenfolge der vorgegebenen Themen muß eingehalten werden.
  • Teilgenommen werden darf nur mit dem eigenen Instagram-Profil oder alternativ mit der eigenen Facebook-Business-Seite, auf dem/der die Tierernährungsberatung konkret (aber nicht zwingend alleinig) enthalten ist bzw. angeboten wird.

Ziel

Es soll vor allem Spaß machen, zum Verlassen der eigenen Komfortzone anregen, einen Blick hinter die Kulissen erlauben, den Menschen hinter allem zeigen! Für euch Leser bedeutet es, ihr erfahrt mehr über den Menschen hinter der schicken Website, dem imposanten Onlineauftritt oder Buchcover. Kommentiert, was das Zeug hält, stellt Fragen, hinterlasst Likes, teilt, was ihr toll findet, zeigt eure Meinung, zeigt euch! Für euch, liebe Kollegen, bedeutet die Challenge nicht nur die Chance auf eine bessere Reichweite trotz gewisser Algorithmen, sondern auch mehr Austausch mit euren Followern! Was interessiert sie wirklich, was bewegt sie, was würden sie sich möglicherweise wünschen? Interaktion ist alles, nutzt die Chance!

Themen & Inspiration

1. Wer schreibt hier?

Stelle dich kurz vor! Wer bist du? Was ist so richtig typisch für dich?
Nutze die Gelegenheit und zeige dich!

2. Herbstlaune

Was bedeutet Herbst für dich? Magst du ihn? Magst du ihn nicht? Warum?
Die perfekte Gelegenheit dein schönstes Herbstfoto zu posten und deinen Lesern vielleicht einen ultimativen Futtertip für diese eigenwillige Jahreszeit mitzugeben!

3. Tierernährungsberater/in

Warum genau hast du den Beruf des Tierernährungsberaters gewählt? Was bedeutet er für dich persönlich? Versuche dich auf das Warum zu fokussieren und nicht deinen Werdegang zu schildern!

4. Unter Pfoten (Fun-Story)

Nimm und heute in deiner Story mit! Doch weil das zu einfach wäre, hier die Herausforderung: Du darfst dazu nur den Boden zeigen, auf dem du (oder auch z.B. dein Hund) heute unterwegs bist. Damit sind nur Böden gemeint, welche eure Pfoten tatsächlich auch berühren. Dies kann also auch die Fußmatte deines Autos sein oder die Pedale deines Fahrrads. Verändere deine Perspektive, sei kreativ und teile die pure Welt unter den Pfoten! Filter sind nicht erlaubt!

5. Throwback 10

Wo warst du vor zehn Sekunden, Minuten, Stunden, Tagen oder Jahren?

6. Zitat ohne Fach

Jetzt wird’s knifflig, denn es ist einfacher, als es klingt! Teile ein für dich tolles Zitat aus einem deiner Lieblingsbücher. Was daran knifflig ist? Es darf kein  Fachbuch sein und sollte auch sonst nichts mit deinem Berufsleben zu tun haben!

7. Napftyp

Was für ein Napftyp bist du? Womit ernährst du dein Tier, was sind deine Prinzipien dabei? Würze deine Selbsteinordnung mit einer Tasse Humor! Du weißt nicht genau, was damit gemeint ist? In meinem allerersten Blogartikel zum Phänomen Rohfütterer findest du etwas Inspiration (oder vielleicht sogar direkt deine Typus)! Zum besagten Blogartikel -> Ist das Barf oder kann das weg?

8. Das ist mein Tag! (Inside-Story)

Nimm deine Leser heute in deiner Instagram-Story mit durch deinen Tag! Was frühstückst du? Wo bist du heute unterwegs, Natur oder Stadt? Gehst du evtl. lecker essen oder probierst ein neues Rezept aus? Was landet heute in der Futterschüssel deines Tieres? Wie entspannst du am Abend? Erlaube deinen Lesern einen kleinen Blick hinter die Kulissen!

9. In welchen Schuhen?

Du bist Tierernährungsberater (Teb). Ja und sonst so? Diese Frage oder ähnliche kennst du vermutlich. Die meisten Tebs sind Multitasker und haben sowohl einen Haupt- als auch Nebenberuf (und sogar Hobbys!). Erzähl‘ doch mal, wie ist es bei dir? Hat es einen besonderen Grund, daß es so und nicht anders ist? Was macht dein Berufsleben, egal ob mit oder ohne Split, perfekt für dich?

10. Mein Kollege

Jeder kennt es, beim eigenen Tier ist man manchmal einfach betriebsblind. Welchem Tierernährungsberater würdest du dein eigenes Tier jederzeit ohne Bedenken anvertrauen? Vielleicht hast du das ja sogar schon einmal getan und magst davon (im positiven Sinne) berichten? Tagge den genannten Kollegen bzw. dessen Business!

11. Eulenzeit (out-of-comfort-fun)

Raus aus deiner Komfortzone! Teile ein kurzes Video von dir im originalen Morgenmuffel-, oder Nachteulen-Style (je nachdem ob du lieber extrem früh aufstehst oder extrem spät ins Bett gehst)! Sei echt, sei authentisch, trau‘ dich! Ob du das Video in deiner Story (ergo zeitlich begrenzt) teilst oder als Beitrag, bleibt dir überlassen. Vergiss‘ nicht, auch die Videos der anderen Eulen anzusehen und zu teile, was dir gefällt in deiner Story inkl. dem Zusatz-Hashtag: #eulenzeit

12. Siehst du es?

Stelle heute EINES deiner regulären Angebote oder aktuellen Projekte vor, ohne es konkret verkaufen zu wollen! Jahaha, richtig gelesen, verflixt guuuute Herausforderung! Warum hast du genau dieses Angebot/Projekt herausge-pickt? Ist es vielleicht superneu oder besonders beliebt? Was hat dich dazu motiviert oder inspiriert?

13. Wo in aller Nacht?

Wo lebst/arbeitest du eigentlich? Stadt, Dorf oder gar Insel? In welchem Bundesland oder Land? Stelle deinen ‚Lebensraum‘ vor, bei Nacht! Sei kreativ und mache für deinen Beitrag eine Nachtaufnahme deines Wohnortes! Ob Sternenhimmel, Stadtbeleuchtung oder Schnecke vor der Haustür, alles erlaubt!

14. Halloween

Was machst du an Halloween, feierst du es? Poste dein schönstes Halloween-bild und verfasse ein dazu passendes Gedicht mit mindestens fünf Zeilen!

15. Butter bei die Fische (Der geheime Tag)

Dieser Tag war eigentlich nicht für die Challenge geplant und hat sich einfach so heimlich eingeschlichen. Halloweenrelikt, vermute ich. Nutzte diesen Extratag für ein persönliches Challengefazit! Was nimmst du mit aus diesen zwei Wochen? Hättest du Lust, nochmal an einer solchen Herausforderung teilzunehmen? Welches Thema gefiel dir am besten? Welches Thema stellte für dich persönlich die größte Herausforderung dar? Hattest du vielleicht sogar ein
Challenge-Highlight?

Seid dabei!

Menü schließen